Susanne Kopplin

Malerei

www.susannekopplin.de

  • Portrait Susanne Kopplin

Vita (Kurz)

1961
in Saarbrücken geboren

1982-1991
Studium Lehramt Sekundarstufe 1, Universität zu Köln,
Erstes und Zweites Staatsexamen

1998
Aufnahme der freiberuflichen Tätigkeit als Künstlerin

2003-2013
freiberufliche Dozentin in der Erwachsenenbildung :
Ölmalerei, Zeichnen , Wirtschaftsenglisch, kaufm. Tätigkeiten

Seit 2013
Schwerpunkt auf künstlerischer Tätigkeit, hauptsächlich in der Malerei.

 

Ausstellungen (Auswahl)

Einzelausstellungen

2018
Fading Memories / Baumrindenikonen, Unkel Chrsistinenstift

2017
„Fading Memories“, Galerie Artspace K2 – Remagen

2008
Galerie Kaschenbach, Trier


Gruppenausstellungen

2018
Kunsttage Unkeler Höfe, Unkel

2017
The Art Lounge

2016
Kunsttage-Königswinter, The Art Lounge

2015
Kunst im Garten Edition 2.0, Neustadt-Wied

2014/15

Junge Kunst“ Halle Feld, Kunstpunkte Eitorf

 

  • Bleib
  • Human 1
  • Lichtgestalt